Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern? - TennisForum.com
Reply
 
LinkBack Thread Tools
post #1 of 24 (permalink) Old Feb 7th, 2008, 10:04 AM Thread Starter
Junior Member
 
Join Date: Oct 2006
Posts: 84
                     
Question Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern?

In Deutschland ist generell die Zusammenarbeit im Sport mit Mentaltrainern wohl nicht sehr geläufig, aber gerade im Tennis wichtiger Bestandteil. Viele Spielverläufe zeigen hier immer wieder auf dieses Manko.

Wisst ihr, wie es bei "unseren" Spielerinnen diesbezüglich so aussieht?

Warum wird die Lücke nicht einfach geschlossen? Oder zeigt "Frau" nicht gerne ihr Innenleben? Oder müsste es bereits in die Grundausbildung einfließen, damit es zur Routine wird. Hier wären dann z. B. Trainer und DTB gefragt.....
zeppe is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #2 of 24 (permalink) Old Feb 7th, 2008, 12:24 PM
Senior Member
 
A Magicman's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Hannover
Posts: 9,752
                     
Re: Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern?

Also wenn sie es täten, wären die Resultate dieser Arbeit ja doch recht bescheiden.

GretaArn - Naomi Osaka

and a reminiscence to the past:
HELEN KELESI FOREVER
Hater of Radwanska & Wozniacki
A Magicman is online now  
post #3 of 24 (permalink) Old Feb 7th, 2008, 12:48 PM
Senior Member
 
Paule22's Avatar
 
Join Date: Feb 2005
Location: Esbjerg, Denmark
Posts: 4,834
                     
Re: Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern?

Das ist schon schade, dass man soetwas in Deutschland überhaupt braucht, dass der Wille und die Überzeugung der Damen nicht ohne groß genug ist.

Ich schätze die Trainer übernehmen in Deutschland diesen Job, ob das ausreicht ist leicht zu beantworten. Anscheinend nicht.

Tatjana *Tadde* Malek
my gallery of german tennis players is at http://www.akstra.de/tennis/
Paule22 is offline  
 
post #4 of 24 (permalink) Old Feb 7th, 2008, 02:35 PM
-I am not crazy-
 
Michael!'s Avatar
 
Join Date: Sep 2007
Location: South Germany
Posts: 60,311
                     
Re: Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern?

Mental sind die dt. Mädels wirklich nicht gerade stark....
Ist natürlich auch die Frage ob man sich eine dauerhafte Zusammenarbeit mit einem Mentaltrainer leisten kann...
Aber es gibt ja auch noch die Möglichkeit kurzfristig mit einem Sportpsychologen zu arbeiten...wie z.B. ALG,
leider auch ohne großen Erfolg, zumindest bisher!

Wäre doch auch mal nett, die Spitze des dt. Damentennis trifft sich auf der Couch eines Sportpsychologen um ihre mentalen Schwächen im Spiel zu analysieren und zu verbessern...

Michael! is offline  
post #5 of 24 (permalink) Old Feb 7th, 2008, 02:54 PM
Senior Member
 
Nervenbuendel's Avatar
 
Join Date: Jan 2007
Posts: 6,713
                     
Re: Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern?

I. Szene, 1. Akt:

(es treten ein: die schöne Andy, Martina M., Angelique K. und Julia Görges)

Sportpsychologe:
" Was macht das so mit euch, wenn ihr auf dem Platz steht und 1:6 und 2:6 verliert?"

Andy:
"Es kommt mir dann so vor, als ob Steine auf meinen Kopf plumpsen würden".

Julia G.:
" Mir macht das nichts aus, ich denke an mein nächstes Fotoshooting und male mir aus, wie die Rosenblätter die auf meinem nackten Körper drapiert werden sollen, sich wohl anfühlen werden. Außerdem bin ich deutsche Tennis-Vizemeisterin und habe in meiner Karriere somit schon viel erreicht. Ich muß nach solchen Matches stets positiv denken."

Angie:
"Ich hake das ab und versuche stets locker und unbelastet in's nächste Match zu gehen. Wenn's mir mal sehr schlecht geht flüchte ich nach Polen und treffe mich dort heimlich mit Aga Radwanska und wir gehen inkognito in die lokale Disco, wo wir verbotenen Wodka trinken."

Martina:
"Mein Papi macht sich während meiner Matches Notizen und weist mich später auf meine Fehler hin. Das hilft mir weiter um mein Potential zu optimieren"

Sportpsychologe: "Ich bedanke mich für eure Offenheit und bin der Meinung, daß uns diese Aussagen schon erheblich in der intrinsischen Entwicklung weitergebracht haben. Die Kostennote von 5000 Öcken werde ich dem DTB weiterreichen.

Every time I crawl past your door, I been wishing I was somebody else instead.

Last edited by Nervenbuendel; Feb 7th, 2008 at 03:11 PM.
Nervenbuendel is offline  
post #6 of 24 (permalink) Old Feb 7th, 2008, 03:05 PM
-I am not crazy-
 
Michael!'s Avatar
 
Join Date: Sep 2007
Location: South Germany
Posts: 60,311
                     
Re: Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern?

Ja ja, die Ergebnisse sind Nebensache....um dein Szenario wieder aufzugreifen...
Julia G. "Wissen Sie, das Ergebnis ist mir nicht wichtig, ich möchte mich auf dem Court präsentieren und zeigen was ich zu bieten habe. Wenn die Frisur hält und mir die Fans hinterher pfeiffen habe ich alles richtig gemacht...und dafür würde ich sogar nackt Tennis spielen...."

Andrea P. " Da ich schon während meiner Matches versuche mein Spiel zu analysieren, verliere ich leider oft die Konzentration..aber mir ist es eben wichtig, das Erlebte sofort zu verarbeiten..."

Michael! is offline  
post #7 of 24 (permalink) Old Feb 8th, 2008, 11:05 AM
Junior Member
 
Join Date: Sep 2007
Posts: 23
                     
Re: Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern?

ob es wohl in anderen Ländern auch üblich ist, daß die Fans auf ihre Stars einprügeln, sobald die mal ne schlechtere Phase haben? Das ist wahrscheinlich nicht gerade aufbauend.....
couchpotatoe is offline  
post #8 of 24 (permalink) Old Feb 8th, 2008, 01:31 PM
-I am not crazy-
 
Michael!'s Avatar
 
Join Date: Sep 2007
Location: South Germany
Posts: 60,311
                     
Re: Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern?

Quote:
Originally Posted by couchpotatoe View Post
ob es wohl in anderen Ländern auch üblich ist, daß die Fans auf ihre Stars einprügeln, sobald die mal ne schlechtere Phase haben? Das ist wahrscheinlich nicht gerade aufbauend.....
Einprügeln
Noch nie etwas von Humor gehört....
Ich hoffe, dass man meine (und die des Bündels) Kommentare nicht überall so ernst nimmt...
Ich als Deutscher natürlich auch Fan der dt. Damen....und wenn man die Charaktereigenschaften der dt. Mädels etwas übertrieben darstellt, ist das doch nicht verwerflich...
Scherze über Spieler/Innen werden doch immer gemacht, ob über die Nr.1 oder Nr.200... das hat auch überhaupt nichts damit zu tun, dass eine Görges momentan eine schwache Phase durchläuft....

Michael! is offline  
post #9 of 24 (permalink) Old Feb 8th, 2008, 02:09 PM
Senior Member
 
shrOOf's Avatar
 
Join Date: Apr 2006
Posts: 25,339
                     
Re: Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern?

Also ich finde Görges kann man nicht unbedingt einen Vorwurf machen, die kämpft immer eigentlich. Bei den Usopen war sie ja in 3 Matches 3 mal hinten und hat das Match noch umgebogen. Auch in Stockholm gegen Dushevina im 2. Satz.

Ich finde einfach, dass ihr Spiel für die Gegnerinnen leichter zu durchschauen ist. (dauernd wird mit der VH draufgeprügelt) ihre Beinarbeit ist auch besch...eiden - Momentan geht da noch nicht viel mehr...
shrOOf is offline  
post #10 of 24 (permalink) Old Feb 8th, 2008, 02:21 PM
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 12,581
                     
Re: Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern?

Seh ich auch so, Görges finde ich mental ziemlich stark sogar... nur scheinen einige ihr spielerisches Potential etwas überzubewerten denke ich..
Carsten is offline  
post #11 of 24 (permalink) Old Feb 8th, 2008, 02:22 PM
Senior Member
 
Highlandman's Avatar
 
Join Date: Apr 2005
Location: Germany
Posts: 18,600
                     
Re: Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern?

Hmmm, es gibt da in Deutschland so zwei Kategorien von mentaler Schwäche.

Es gibt diese Gruppe wie Angelika Roesch und eben die andere Gruppe, die plötzlich Nervenflattern bekommen.
Highlandman is offline  
post #12 of 24 (permalink) Old Feb 8th, 2008, 02:26 PM
-I am not crazy-
 
Michael!'s Avatar
 
Join Date: Sep 2007
Location: South Germany
Posts: 60,311
                     
Re: Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern?

Es ist momentan eben echt schade, dass eine Görges in ihren Leistungen stagniert....
Nach ihren guten Ergebnissen vom letzten Sommer, sah sie ja fast jeder schon in den Top 50, doch momentan muss sie kämpfen, um überhaupt in die Top 100 zu kommen...
Schade, denn sie hat gezeigt, dass sie mehr kann...
Wenn man überlegt, dass sie in Doha 2007 eine Szavay schlug....und die ist jetzt in den Top 20, dass kann man von Julia nicht ubedingt erwarten, aber ein bisschen mehr ist schon drin!

Michael! is offline  
post #13 of 24 (permalink) Old Feb 8th, 2008, 02:34 PM
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 12,581
                     
Re: Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern?

Quote:
Originally Posted by DankeAnke View Post
Es ist momentan eben echt schade, dass eine Görges in ihren Leistungen stagniert....
Nach ihren guten Ergebnissen vom letzten Sommer, sah sie ja fast jeder schon in den Top 50, doch momentan muss sie kämpfen, um überhaupt in die Top 100 zu kommen...
Schade, denn sie hat gezeigt, dass sie mehr kann...
Wenn man überlegt, dass sie in Doha 2007 eine Szavay schlug....und die ist jetzt in den Top 20, dass kann man von Julia nicht ubedingt erwarten, aber ein bisschen mehr ist schon drin!
Denke aber kaum dass es bei Görges ein mentales Problem ist, sondern einfach ihre einseitige Spielweise.. Ende letztes Jahr kannte sie kaum jemand, jetzt wissen "alle" wie sie spielt und wie man gegen sie spielen muss...
Denke aber trotzdem, dass sie Ende des Jahres zumindest Top 100 steht..
Carsten is offline  
post #14 of 24 (permalink) Old Feb 8th, 2008, 03:21 PM
Senior Member
 
A Magicman's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Hannover
Posts: 9,752
                     
Re: Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern?

Quote:
Originally Posted by Highlandman View Post
Hmmm, es gibt da in Deutschland so zwei Kategorien von mentaler Schwäche.

Es gibt diese Gruppe wie Angelika Roesch und eben die andere Gruppe, die plötzlich Nervenflattern bekommen.
Ist es denn wirklich Nervenflattern?

Ich beobachte mich selber in letzter Zeit dabei, dass ich vor allem nach einem leicht gewonnenen 1. Satz extreme Konzentrationsprobleme habe und dann jedesmal mehrere Spiele lang die Hucke vollkriege.

Zuletzt 6-0, 2-0 geführt und mich dann wieder sonstwo hingeträumt (da man ja das Spiel eh im Sack hat ) und dann 2-4 Rückstand oder ein anderes Mal 6-3 gewonnen und dann im 2. ganz schnell 0-5 hinten gewesen. Und da war Gott sei Dank die Hallenstunde rum Dabei bin ich aber nie nervös.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass das bei allen Deutschen Nervosität ist. Der berühmte "Arn-Choke" ist meines Erachtens auch sowas. Verlust der Konzentration, denn Greta für ihren Teil kam ja dann sehr oft wieder, wehrte Matchbälle ab um das Spiel noch zu gewinnen etc. Aber ist die Konzentration weg, dann ist es ja immer doch arg schwer, sich wieder zu sammeln.

GretaArn - Naomi Osaka

and a reminiscence to the past:
HELEN KELESI FOREVER
Hater of Radwanska & Wozniacki
A Magicman is online now  
post #15 of 24 (permalink) Old Feb 8th, 2008, 04:03 PM
Senior Member
 
Nervenbuendel's Avatar
 
Join Date: Jan 2007
Posts: 6,713
                     
Re: Arbeiten deutsche Damen mit Mentaltrainern?

Quote:
Originally Posted by couchpotatoe View Post
ob es wohl in anderen Ländern auch üblich ist, daß die Fans auf ihre Stars einprügeln, sobald die mal ne schlechtere Phase haben? Das ist wahrscheinlich nicht gerade aufbauend.....
Du wirst lachen, ich mag alle die von mir in einer Persiflage dargestellten Spielerinnen (in unterschiedlicher Ausprägung). Von Kerber, Petko und Martina ist zudem bekannt, daß sie fleißig, ehrgeizig und mit Willenskraft ausgestattet sind. Es ist mir lediglich manchmal unerklärlich, daß der mitgliedstärkste Damenverband im Tennisbereich weltweit nicht in der Lage ist, eine Spielerin in den Top 50 zu etablieren, und die Ergebnisse im GS-Bereich meist erschreckend schwach ausfallen.

Every time I crawl past your door, I been wishing I was somebody else instead.
Nervenbuendel is offline  
Reply

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Human Verification

In order to verify that you are a human and not a spam bot, please enter the answer into the following box below based on the instructions contained in the graphic.



Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome