Der Laberthread - Page 44 - TennisForum.com

 
LinkBack Thread Tools
post #646 of 5020 (permalink) Old Nov 11th, 2012, 06:57 PM
Senior Member
 
Saraya!'s Avatar
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 50,981
                     
Re: Der Laberthread

Quote:
Originally Posted by Carsten View Post
Wenn sie ernsthaft was an ihrem Spiel verändert hätte, wäre sie wahrscheinlich noch weiter abgefallen. Die Konstanz ist das wo ihr Spiel drauf aufbaut und offfensiv wird sie nie werden, nicht mit dem selben Erfolg.
Irgendjemand sagte doch neulich, dass sie ein Jahr mindestens in Kauf nehmen müsste wenn ein neuer Coach wirklich etwas bewirken will..und in diesem Jahr müsste auch Piotr weg...alles Dinge, die nicht passieren..aber die Ergebnisse von Seoul und Moskau täuschen ein wenig über die Baustelle Woz hinweg...
Saraya! is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #647 of 5020 (permalink) Old Nov 11th, 2012, 06:58 PM
Senior Member
 
Saraya!'s Avatar
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 50,981
                     
Re: Der Laberthread

Quote:
Originally Posted by Ziva View Post
Ich glaube den sehen wir nicht mehr auf der Bank und das ist auch gut so.
Zumindest nicht auf ihrer.
Saraya! is offline  
post #648 of 5020 (permalink) Old Nov 11th, 2012, 06:59 PM
Senior Member
 
Saraya!'s Avatar
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 50,981
                     
Re: Der Laberthread

Quote:
Originally Posted by Jimmie48 View Post
Es ist keine Ausrede sondern einfach eine treffende Analyse der Kräfteverhältnisse zu dieser Zeit. Vika war damals nicht ansatzweise in der Form von heute, die hat sie erst spät letztes Jahr gefunden.

Und Sharapova kam halt von ihrer Schulter-OP, die letzten Matches hat sie gegen Caro allesamt deutlich gewonnen. Da ist also schon eine Tendenz erkennbar, man muss sich nur anschauen wer damals noch so in den Top 6 war und wo diese Spielerinnen heute sind. Das war schon so ein bisschen sowas wie "Saure-Gurken Zeit".
Saure Gurken Zeit, also so was...sie war zu der Zeit halt die Beste..
Saraya! is offline  
post #649 of 5020 (permalink) Old Nov 11th, 2012, 07:00 PM
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 12,325
                     
Re: Der Laberthread

Quote:
Originally Posted by Saraya00000 View Post
Irgendjemand sagte doch neulich, dass sie ein Jahr mindestens in Kauf nehmen müsste wenn ein neuer Coach wirklich etwas bewirken will..und in diesem Jahr müsste auch Piotr weg...alles Dinge, die nicht passieren..aber die Ergebnisse von Seoul und Moskau täuschen ein wenig über die Baustelle Woz hinweg...
Ich kenne keine Spielerin, die ihr Spiel erfolgreich so extrem umgestellt hätte. Am Ende hat man seine Spielweise halt drin, sie spielt schon immer so, sie hat ihre Spielweise perfektioniert und kann das was sie kann richtig gut, da kann sie wahrscheinlich 10 Jahre versuchen dran rumzuarbeiten, das wird nichts werden Richtung Offensive.
Carsten is offline  
post #650 of 5020 (permalink) Old Nov 11th, 2012, 07:00 PM
Back in 5+ Minutes
 
Jimmie48's Avatar
 
Join Date: May 2011
Posts: 25,971
                     
Re: Der Laberthread

Quote:
Originally Posted by Saraya00000 View Post
aber die Ergebnisse von Seoul und Moskau täuschen ein wenig über die Baustelle Woz hinweg...
Da wäre ich auch extrem Vorsichtig. Seoul war schon arg schwach besetzt, dagegen waren Linz und Luxembourg absolute Kracherturniere. Und Moskau ist halt auch so eine Sache, diese Late-Season Turniere verzerren das Bild manchmal, viele Spielerinnen sind einfach schon platt und gedanklich in der Off-Season.

Die Nagelprobe werden die AO. Ihre Slamergebnisse dieses Jahr waren grauenhaft, sie hat bei den letzten zwei Majors nicht ein einziges Match gewonnen und in Australien ein QF zu verteidigen. Schafft sie das sehe ich eine Trendwende, ansonsten war das eher ein Strohfeuer.
Jimmie48 is offline  
post #651 of 5020 (permalink) Old Nov 11th, 2012, 07:00 PM
Senior Member
 
Saraya!'s Avatar
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 50,981
                     
Re: Der Laberthread

Quote:
Originally Posted by Carsten View Post
Naja, ich würde Woz eher als Defensivspielerin bezeichnen, Kerber als Konterspielerin. Das ist schon ein Unterschied. Kerber nimmt das Tempo mit und spielt sozusagen damit, Woz nimmt eher nochmal raus, platziert die Bälle aber dafür fast immer mit guter Länge und macht kaum einen Fehler, wenn sie gut spielt.

Kann man so stehen lassen..zudem kann Caro mit der RH durchaus punkten.
Saraya! is offline  
post #652 of 5020 (permalink) Old Nov 11th, 2012, 07:01 PM
-LIFETIME MEMBER-
 
matthias's Avatar
 
Join Date: Sep 2001
Posts: 95,391
                     
Re: Der Laberthread

Quote:
Originally Posted by Carsten View Post
Ich kenne keine Spielerin, die ihr Spiel erfolgreich so extrem umgestellt hätte. Am Ende hat man seine Spielweise halt drin, sie spielt schon immer so, sie hat ihre Spielweise perfektioniert und kann das was sie kann richtig gut, da kann sie wahrscheinlich 10 Jahre versuchen dran rumzuarbeiten, das wird nichts werden Richtung Offensive.

das seh ich genauso
spätestens in engen situationen würde die alte spielweise wieder durchkommen

Something was bound to go right sometime today, All these broken pieces fit together to make a perfect picture of us
It got cold and then dark so suddenly and rained, It rained so hard the two of us were the only thing
That we could see for miles and miles
And in the middle of the flood I felt my worth, When you held onto me like I was your little life raft
Please know that you were mine as well
Drops of water hit the ground like God's own tears
And spread out into shapes like Salad bowls and basins and buckets for bailing out the flood
matthias is offline  
post #653 of 5020 (permalink) Old Nov 11th, 2012, 07:02 PM
Senior Member
 
Saraya!'s Avatar
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 50,981
                     
Re: Der Laberthread

Quote:
Originally Posted by Carsten View Post
Ich kenne keine Spielerin, die ihr Spiel erfolgreich so extrem umgestellt hätte. Am Ende hat man seine Spielweise halt drin, sie spielt schon immer so, sie hat ihre Spielweise perfektioniert und kann das was sie kann richtig gut, da kann sie wahrscheinlich 10 Jahre versuchen dran rumzuarbeiten, das wird nichts werden Richtung Offensive.

Sieht sie ja wohl genauso, denn anders ist der Piotr Weg nicht zu erklären. Ich denke auch, dass es der richtige ist...
Saraya! is offline  
post #654 of 5020 (permalink) Old Nov 11th, 2012, 07:04 PM
Senior Member
 
Saraya!'s Avatar
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 50,981
                     
Re: Der Laberthread

Quote:
Originally Posted by Jimmie48 View Post
Da wäre ich auch extrem Vorsichtig. Seoul war schon arg schwach besetzt, dagegen waren Linz und Luxembourg absolute Kracherturniere. Und Moskau ist halt auch so eine Sache, diese Late-Season Turniere verzerren das Bild manchmal, viele Spielerinnen sind einfach schon platt und gedanklich in der Off-Season.

Die Nagelprobe werden die AO. Ihre Slamergebnisse dieses Jahr waren grauenhaft, sie hat bei den letzten zwei Majors nicht ein einziges Match gewonnen und in Australien ein QF zu verteidigen. Schafft sie das sehe ich eine Trendwende, ansonsten war das eher ein Strohfeuer.
Ja, die hat in Sydney schon das QF zu verteidigen und dann noch beim GS..die Slams waren wirklich schwach...und ein Achtelfinale gegen eine Serena oder vielleicht schon eine erste Runde gegen Venus darf man auch nicht überbewerten, sollte es da nicht reichen...
Saraya! is offline  
post #655 of 5020 (permalink) Old Nov 12th, 2012, 11:06 AM
Senior Member
 
Join Date: Nov 2011
Posts: 308
                     
Re: Der Laberthread

Kleiner Scherz am Rande: heute habe ich ein Kreuzworträtsel gelöst und eines der Worte, zu denen man etwas finden sollte, war das Wort "Schwarzseher". Spontan kam mir mk27 in den Sinn, passte aber seltsamerweise nicht

Nichts für ungut mk27, ist wie gesagt nur ein kleiner Scherz. Sozusagen als kleiner Ausgleich möchte ich mich sehr herzlich bei dir für die vielen schnellen und guten Informationen bedanken, mit denen du nicht nur mir immer wieder hilfst, Wissenslücken zu schließen, die zumindest bei mir reichlich vorhanden sind. Herzlichen Dank dafür!

Und insbesondere deine beiden threads "Ranking breakdowns for the top German players" und "German Race ..." sind mir immer wieder eine große Hilfe. Auch dafür herzlichen Dank!
Eleganter is offline  
post #656 of 5020 (permalink) Old Nov 12th, 2012, 11:18 AM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 37,936
                     
Re: Der Laberthread

Na ja, ich sehe halt nicht immer alles so optimistisch. Dafür habe ich schon zu viele Abstürze von deutschen Spielerinnen erlebt.


Die Ranking Breakdowns werden im nächsten Jahr noch etwas komplizierter, da jetzt auch für Görges und Kerber die Premier 5-Regel für Top 20 Spielerinnen gilt, gleichzeitig diese Regel bei Lisicki und Petkovic im Laufe des nächsten Jahres wegfallen wird. Da muss ich bei dem Wegfallen erst einmal selbst sehen, wie die WTA das genau macht.
mk27 is offline  
post #657 of 5020 (permalink) Old Nov 12th, 2012, 12:17 PM
Senior Member
 
Celeborn's Avatar
 
Join Date: Jan 2011
Posts: 470
                     
Re: Der Laberthread

Ich glaube Deutschland bräuchte einen richtigen Star, damit es mit Tennis wieder nach vorne geht. Ein solcher kann eine Spielerin natürlich über die reinen Ergebnisse werden, wobei da der Anspruch wohl schon das dauerhafte mitspielen um Grand Slam Titel ist, sprich Finals müssen her. Alternativ kann man auch über Aussehen, persönliches Charisma einiges ausgleichen, wobei auch dann ein Platz um Nummer 10 herum wohl mindestens der Anspruch ist. Das war auch ungefähr die Region in der sich eine Kournikova meistens aufhielt, verbunden mit ihrem Aussehen wurde sie dann ein Star. Alternativ geht es vielleicht auch über eine schöne, elegante Spielweise, wo man einfach gerne zuschaut.

Da fürchte ich ist bisher einfach noch nicht das richtige Gesamtpaket dabei bei den ganzen deutschen Spielerinnen. Ich hoffe das sich noch eine dahin entwickelt oder das in der nächsten Generation eine dabei ist. Da muss man halt auch wirklich sehr sehr viel zusammenkommen, so dass das auch einfach immer ein Glücksfall ist letztlich. Aber es besteht Anlass zur Hoffnung würde ich sagen
Celeborn is offline  
post #658 of 5020 (permalink) Old Nov 12th, 2012, 12:26 PM
Senior Member
 
Saraya!'s Avatar
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 50,981
                     
Re: Der Laberthread

Quote:
Originally Posted by Celeborn View Post
Ich glaube Deutschland bräuchte einen richtigen Star, damit es mit Tennis wieder nach vorne geht. Ein solcher kann eine Spielerin natürlich über die reinen Ergebnisse werden, wobei da der Anspruch wohl schon das dauerhafte mitspielen um Grand Slam Titel ist, sprich Finals müssen her. Alternativ kann man auch über Aussehen, persönliches Charisma einiges ausgleichen, wobei auch dann ein Platz um Nummer 10 herum wohl mindestens der Anspruch ist. Das war auch ungefähr die Region in der sich eine Kournikova meistens aufhielt, verbunden mit ihrem Aussehen wurde sie dann ein Star. Alternativ geht es vielleicht auch über eine schöne, elegante Spielweise, wo man einfach gerne zuschaut.

Da fürchte ich ist bisher einfach noch nicht das richtige Gesamtpaket dabei bei den ganzen deutschen Spielerinnen. Ich hoffe das sich noch eine dahin entwickelt oder das in der nächsten Generation eine dabei ist. Da muss man halt auch wirklich sehr sehr viel zusammenkommen, so dass das auch einfach immer ein Glücksfall ist letztlich. Aber es besteht Anlass zur Hoffnung würde ich sagen
Gutes Posting.
Saraya! is offline  
post #659 of 5020 (permalink) Old Nov 12th, 2012, 12:29 PM
Senior Member
 
Celeborn's Avatar
 
Join Date: Jan 2011
Posts: 470
                     
Re: Der Laberthread

Danke
Celeborn is offline  
post #660 of 5020 (permalink) Old Nov 12th, 2012, 12:41 PM
Back in 5+ Minutes
 
Jimmie48's Avatar
 
Join Date: May 2011
Posts: 25,971
                     
Re: Der Laberthread

Quote:
Originally Posted by Celeborn View Post
Da fürchte ich ist bisher einfach noch nicht das richtige Gesamtpaket dabei bei den ganzen deutschen Spielerinnen. Ich hoffe das sich noch eine dahin entwickelt oder das in der nächsten Generation eine dabei ist. Da muss man halt auch wirklich sehr sehr viel zusammenkommen, so dass das auch einfach immer ein Glücksfall ist letztlich. Aber es besteht Anlass zur Hoffnung würde ich sagen
Was den Star-Appeal angeht ist Sabine sicherlich die geeignetste Kandidatin, nur fehlt ihr halt der passende sportliche Erfolg. Als Typ würde sie glaube ich wirklich für Massenbegeisterung taugen, wenn man sich anschaut wie populär sie bloss die 1-2 starken Aufritte in Wimbledon gemacht haben (Menge der Facebook Fans, Auftritte in deutschen Talkshows & im Sportstudio, Cover-Girl auf Zeitschriften etc.), da können selbst erfolgreichere deutsche Spielerinnen nicht mithalten. Bloss reicht halt ein starkes Turnier pro Jahr nicht im dauerhaft im Rampenlicht zu bleiben.
Jimmie48 is offline  
Closed Thread

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Image Verification
Please enter the six letters or digits that appear in the image opposite.

Registration Image

Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome