WTA Turniere Stuttgart und Nürnberg, Wildcard Diskussion - Page 15 - TennisForum.com

 
LinkBack Thread Tools
post #211 of 5547 (permalink) Old Jan 14th, 2009, 12:34 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,014
                     
Re: WTA Turnier Berlin, Wildcard Diskussion

Es kann sein, dass das Stadion bald abgerissen wird, wenn man denn Geld hätte.

Quote:
Wie ein schwerer Klotz am Bein hängt dem Club nun das Stadion, das einst mit 20 Millionen Mark aus Lottomitteln auf 7000 Plätze ausgebaut wurde, um das Turnier in Berlin zu halten. Ein Abriss der zuletzt nur selten gefüllten und vom Wetter gezeichneten Tribüne würde laut Minderjahn 2,5 Millionen Euro kosten - Geld, das der Club nicht habe. Doch für die Internationalen Deutschen Jugendmeisterschaften als sportlichen Jahreshöhepunkt lohnt der teure Unterhalt auch nicht.
http://de.eurosport.yahoo.com/140120...ht-berlin.html


Als nächstes werden wohl am Rothenbaum die Lichter ausgehen, da Katar mit Sicherheit kein Geld mehr in den deutschen Tennismarkt pumpen wird. Am Rothenbaum halten sie ja eine Minderheitsbeteiligung.

Die schon ein toller Verband der DTB.
mk27 is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #212 of 5547 (permalink) Old Jan 14th, 2009, 01:35 PM
Senior Member
 
Join Date: Sep 2001
Posts: 25,969
                     
Re: WTA Turnier Berlin, Wildcard Diskussion

Und wie immer sind alle total überrascht und schockiert, obwohl diese Entwicklung nun wirklich abzusehen war.
Es folgen die obligatorischen Lippenbekenntnisse, um das Turnier zu kämpfen, natürlich ohne dass eine ernsthafte Absicht dahintersteht, denn jeder weiß, dass es sinnlos wäre.
Es war immer klar, dass es sich mit den Kataris um eine Übergangslösung handelt, aber da von seiten des DTB keinerlei Anstrengung unternommen wurde, das Turnier wieder langfristig zu etablieren, wurde es doch nur eine Gnadenfrist.

Die Situation in Hamburg ist (fast) dieselbe. Sicher, man hat das Turnier straffer organisiert mit einigen guten Aktionen, aber das Grundübel, nämlich die veraltete und zu kleine Anlage, ist nicht angegangen worden. Dabei ist der Trend zu modernen Tennis-Centern wie in den USA nicht zu übersehen, und ich bin sicher, die ATP hat dem DTB mehr als einmal mitgeteilt, dass etwas in dieser Richtung unternommen werden muss, um den Status des Turniers zu erhalten. Es gab ja auch paar halbherzige Pläne, die Anlage umzubauen oder eine neue im Volkspark zu errichten. Aber man hat sich nicht getraut und stattdessen das Turnier so weiterlaufen lassen. Jetzt kommt die Quittung.
GoDominique is offline  
post #213 of 5547 (permalink) Old Jan 14th, 2009, 03:36 PM
Senior Member
 
Nervenbuendel's Avatar
 
Join Date: Jan 2007
Posts: 6,713
                     
Re: WTA Turnier Berlin, Wildcard Diskussion

RIP:

Essen, Hamburg, Leipzig, Hannover, Berlin

Stuttgart müßte jetzt - den Regeln der menschlichen Logik zufolge - nunmehr ein Tier III-Turnier sein, da ein Tier II-Event ab 2009 lt. Focus-Artikel parallel einen Männer- und Frauenwettbewerb ausrichten muss.

Every time I crawl past your door, I been wishing I was somebody else instead.
Nervenbuendel is offline  
post #214 of 5547 (permalink) Old Jan 14th, 2009, 03:51 PM
Fightiana!!! <3
 
.:sk:.'s Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Berlin
Posts: 12,159
                     
Re: WTA Turnier Berlin, Wildcard Diskussion

Obwohl es in den letzten Monaten bereits absehbar war, ist es dennoch ein Schock. Klar war, dass es 2010 nicht mehr in Berlin stattfinden würde, aber dass es dieses Jahr schon gestrichen ist, ist mehr als traurig.

Eigentlich kann man den Qataris keinen Vorwurf machen, da sie das Turnier ja immerhin 2004 vor dem Aus bewahrten. Aber die Art und Weise, wie es zur Streichung 2009 gekommen ist finde ich unter aller Kanone. Laut Tagesspiegel hat der LTTC Rot-Weiß-Präsident bislang keinerlei Begründung oder nur einen Piep von den Qataris gehört und nur über Larry Scott erfahren, dass das Turnier trotz gültigen Vertrags nicht stattfinden wird. Offene Rechnungen wurden auch noch nicht beglichen...

Es ist schade, hatte ich doch eigentlich geplant mir eine Woche Urlaub zu nehmen und das Turnier zu genießen...

Das Stadion könnte man in sofern vielleicht stehen lassen, wenn man mal wieder regelmäßig zumindest Fed Cup und Davis Cup Partien dort austragen würde... Seit Anfang der 90er war keine Partie mehr in Berlin...


Cibulkova | Ivanovic | Kirilenko | Azarenka | Lisicki | Malek | Grönefeld | Hercog | Pivovarova

My Stuttgart 2009 pics & vids !!! [thread]
My blog - My YouTube channel
.:sk:. is offline  
post #215 of 5547 (permalink) Old Jan 14th, 2009, 04:22 PM
-LIFETIME MEMBER-
 
matthias's Avatar
 
Join Date: Sep 2001
Posts: 95,602
                     
Re: WTA Turnier Berlin, Wildcard Diskussion

Quote:
Originally Posted by .:sk:. View Post
Obwohl es in den letzten Monaten bereits absehbar war, ist es dennoch ein Schock. Klar war, dass es 2010 nicht mehr in Berlin stattfinden würde, aber dass es dieses Jahr schon gestrichen ist, ist mehr als traurig.

Eigentlich kann man den Qataris keinen Vorwurf machen, da sie das Turnier ja immerhin 2004 vor dem Aus bewahrten. Aber die Art und Weise, wie es zur Streichung 2009 gekommen ist finde ich unter aller Kanone. Laut Tagesspiegel hat der LTTC Rot-Weiß-Präsident bislang keinerlei Begründung oder nur einen Piep von den Qataris gehört und nur über Larry Scott erfahren, dass das Turnier trotz gültigen Vertrags nicht stattfinden wird. Offene Rechnungen wurden auch noch nicht beglichen...

Es ist schade, hatte ich doch eigentlich geplant mir eine Woche Urlaub zu nehmen und das Turnier zu genießen...

Das Stadion könnte man in sofern vielleicht stehen lassen, wenn man mal wieder regelmäßig zumindest Fed Cup und Davis Cup Partien dort austragen würde... Seit Anfang der 90er war keine Partie mehr in Berlin...
mit FED-Cup und Davis-Cup geht man lieber in die Provinz, denn dort ist es wenigstens noch was besonderes wenn DEUTSCHLAND spielt.
In Berlin ist soviel geboten da würde der FED-Cup nicht gerade viel aufsehen verursachen.

Man sieht ja wo gespielt wird. In Fürth damals, Davis-Cup jetzt in Garmisch - LOL

Gegen Österreich in Garmisch. Normalerweise würde ich da nach Flensburg gehen damit so gut wie kein Österreicher kommt.
Kann mir gut vorstellen das in Garmisch die Halle zum grossteil von Österreichern bevölkert wird und es somit zum Heimspiel für Österreich wird.
Aber wahrscheinlich ist man DTB einfach nur froh wenn ausverkauft ist, egal wer die Tickets kauft.

matthias is offline  
post #216 of 5547 (permalink) Old Jan 14th, 2009, 05:12 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,014
                     
Re: WTA Turnier Berlin, Wildcard Diskussion

Quote:
Originally Posted by matthias View Post
Gegen Österreich in Garmisch. Normalerweise würde ich da nach Flensburg gehen damit so gut wie kein Österreicher kommt.
Kann mir gut vorstellen das in Garmisch die Halle zum grossteil von Österreichern bevölkert wird und es somit zum Heimspiel für Österreich wird.
Aber wahrscheinlich ist man DTB einfach nur froh wenn ausverkauft ist, egal wer die Tickets kauft.
Der DTB glaubt halt, das man sonst keine mittelgroße Halle füllen kann.
Und das Geld kann man gut gebrauchen.

Beim Fedcup wollten die Schweizer ja auch nach Kreuzlingen, damit mehr Deutsche dorthin kommen. Das klappte ja nicht, jetzt wird in Zürich gespielt.
mk27 is offline  
post #217 of 5547 (permalink) Old Apr 17th, 2009, 09:58 PM
Senior Member
 
rucolo's Avatar
 
Join Date: Feb 2009
Posts: 21,156
                     
Re: WTA Turnier Berlin, Wildcard Diskussion

Zum WTA-Turnier von Stuttgart 2009:

Eine WildCard von Anke Huber für die Quali bekommt ... Sina Haas.


Hierzu ein Artikel:

Quote:
Talent der Region: 16-jährige Mannheimerin führt ab Mai nationale U-18-Rangliste an

Haas trägt große Hoffnungen
Von unserem Mitarbeiter Roland Bode

Mannheim. Stefanie Graf, Claudia Kohde-Kilsch, Anke Huber: Drei große Namen im deutschen Damentennis, die die Freunde des Spiels mit der gelben Filzkugel noch heute mit der Zunge schnalzen lassen. Das ist Geschichte. Seit Ende dieser Karrieren ist das Warten - nicht nur im Deutschen Tennis-Bund - auf eine ähnliche Ausnahmekönnerin groß. Das könnte sich bald ändern. Sina Haas - diesen Namen muss man im Hinterkopf behalten. Das 16-jährige Talent der MTG Blau-Weiß Mannheim hat bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Essen ihren ersten Einzeltitel gefeiert - im Feld der U 18 und der damit bis zu zwei Jahre älteren Konkurrenz, deren nationale Rangliste sie ab Mai als neue Nummer eins anführen wird.

Bodenhaftung das Wichtigste
"Für mich ist das keine Überraschung", sagt Trainer Joachim Disque: "Sina hat sich zuletzt vor allem im mentalen Bereich enorm weiterentwickelt. Ihr aggressives Spiel erinnert an Graf. Körperlich, technisch und bei der Beinarbeit passt der Vergleich zu Justin Henin." Bodenhaftung hat für den Coach Priorität: "Es wäre vermessen, in diesem Alter Parallelen zu zwei früheren Nummer-eins-Spielerinnen der Welt zu ziehen. Sina hat großartige Veranlagungen, ist ehrgeizig. Mit Drucksituationen umzugehen, ist aber ein Punkt, an dem sie arbeiten muss."

Zurzeit besucht die Nummer 110 der ITF-Juniorinnen-Weltrangliste die zehnte Klasse am Kurpfalz-Gymnasium. Nach dem Realschulabschluss im Frühjahr will sie sich dem Profi-Zirkus stellen: "Mein Fernziel sind die Top 50. Im Augenblick konzentriere ich mich darauf, bei den Juniorinnen ein paar Plätze gutzumachen, um so die direkte Qualifikation für die Grand-Slam-Hauptfelder zu schaffen", verrät Haas.

Prominente Unterstützung bei diesem Vorhaben hat sie. Als Mitglied im vom Verband neu eingeführten "Baden-Profi-Team" trainiert sie im Leistungszentrum Leimen mit Anke Huber, ihrem Vorbild: "Was Anke noch drauf hat, ist Wahnsinn. Da habe ich gar keine Chance. Mich beeindruckt, dass sie im Training von der ersten Minute voll konzentriert zur Sache geht und sehr wertvolle Tipps gibt."

Für einen Platz in der Damen-Weltrangliste fehlt der auf dem Waldhof lebenden Nachwuchsspielerin noch ein einziger Punkt. Bei den ITF-Future-Events in Buchen und Vaihingen konnte sie Anfang des Jahres die ersten zwei Zähler einfahren. Für den "Porsche Cup" in Filderstadt Ende des Monats hat ihr Anke Huber eine "Wild-Card" für die Qualifikation zugesagt. Fedcup-Teamchefin Barbara Rittner ist auf Haas aufmerksam geworden, will sie über diesen Sommer behutsam an die WTA-Tour heranführen: "Das ist toll, kostet mit den vielen Reisen aber viel Geld. Der eine oder andere Sponsor wäre sicher gut", sagt Haas.

Mannheimer Morgen
16. April 2009

Serena: "We have great personalities like Jelena (Jankovic) on the tour."
Jelena: "If I had to pick someone after me, I'd pick Serena."

Good Luck
Serena Williams Maria Sharapova Jelena Jankovic
A. Radwanska V. Zvonareva C. Wozniacki N. Petrova M. Hingis
T. Paszek A. Chakvetadze K. Sprem J. Dokic I. Tulyaganova A. Myskina
GNTM 2015
rucolo is offline  
post #218 of 5547 (permalink) Old Apr 17th, 2009, 10:04 PM
Helpful User
 
Michael!'s Avatar
 
Join Date: Sep 2007
Location: South Germany
Posts: 58,104
                     
Re: WTA Turnier Berlin, Wildcard Diskussion

Wenigstens mal wieder eine Spielerin, die etwas Risiko eingeht, und nach der Mittleren Reife, die Schule verlässt

Michael! is offline  
post #219 of 5547 (permalink) Old Apr 17th, 2009, 10:09 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,014
                     
Re: WTA Turnier Berlin, Wildcard Diskussion

Aha, Anke kann also noch Sina Haas schlagen
mk27 is offline  
post #220 of 5547 (permalink) Old Apr 17th, 2009, 10:12 PM
Helpful User
 
Michael!'s Avatar
 
Join Date: Sep 2007
Location: South Germany
Posts: 58,104
                     
Re: WTA Turnier Berlin, Wildcard Diskussion

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Aha, Anke kann also noch Sina Haas schlagen
Anke hat sich ja auch ganz gut geschlagen,als es gegen Hingis ging, was Date z.Zeit, das hätte sicherlich auch Anke noch drauf, aber reine Utopie

leider

Michael! is offline  
post #221 of 5547 (permalink) Old Apr 17th, 2009, 10:45 PM
Senior Member
 
A Magicman's Avatar
 
Join Date: Nov 2006
Location: Hannover
Posts: 9,293
                     
Re: WTA Turnier Berlin, Wildcard Diskussion

Die Stuttgarter Eintrittspreise sind übrigens eine absolute Unverschämtheit. Da muss sich dann auch keiner mehr wundern, wenn sich keiner mehr Tennis anguckt und uns die Turniere abhanden kommen.

Kategorie I, Viertelfinale 75€. und dann weiß man nicht mal, was man dafür bekommt, wenn man im Vorverkauf bestellt.

In Charleston wäre das

Dementieva - Cibulkova
Razzano - Wozniacki
Lisicki - Vesnina
Bartoli - Czink.

Wahnsinn.

Eugenie Bouchard - Naomi Osaka

and a reminiscence to the past:
HELEN KELESI FOREVER
Hater of Ratwanska & Wozniacki
A Magicman is offline  
post #222 of 5547 (permalink) Old Apr 15th, 2010, 04:48 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,014
                     
Re: WTA Turniere Berlin und Stuttgart, Wildcard Diskussion

Hauptfeld-WC Stuttgart: Petkovic

Quali-WC Stuttgart: C.Witthöft
siehe auch hier http://www.abendblatt.de/sport/artic...-im-Griff.html
mk27 is offline  
post #223 of 5547 (permalink) Old Apr 15th, 2010, 04:55 PM
Andy!
 
Carsten's Avatar
 
Join Date: Mar 2003
Location: Saarlouis, Germany
Posts: 12,331
                     
Re: WTA Turniere Berlin und Stuttgart, Wildcard Diskussion

Da gibt es nix zu meckern erstmal, hätte ich genauso gemacht! Hoffe Beck bekommt auch noch eine QWC. Und Barthel dürfte so gut wie sicher sein.

Last edited by Carsten; Apr 15th, 2010 at 05:00 PM.
Carsten is offline  
post #224 of 5547 (permalink) Old Apr 18th, 2010, 09:53 PM
Helpful User
 
Michael!'s Avatar
 
Join Date: Sep 2007
Location: South Germany
Posts: 58,104
                     
Re: WTA Turniere Berlin und Stuttgart, Wildcard Diskussion

Quote:
Originally Posted by Carsten View Post
Da gibt es nix zu meckern erstmal, hätte ich genauso gemacht! Hoffe Beck bekommt auch noch eine QWC. Und Barthel dürfte so gut wie sicher sein.
Barthel spielt die Quali von Stuttgart, ist aber anscheinend nicht mehr auf eine WC angewiesen!

Quote:
In diesem Jahr bin ich aufgrund meines Rankings in die Qualifikation des Turniers gekommen.

Michael! is offline  
post #225 of 5547 (permalink) Old Apr 19th, 2010, 06:10 AM
Senior Member
 
Qalahari's Avatar
 
Join Date: Apr 2009
Location: somewhere in your dreams
Posts: 52,078
                     
Re: WTA Turniere Berlin und Stuttgart, Wildcard Diskussion

... gute Wahl bisher... ich hoffe auf eine Doppel-WC für Barthel/Ozga!

Cause We Got That Fire - Inbar, Barbie, Juli, G.
Vögele / Bencic / Golubic / Jil B
ALG / Petko / SeRena /
JaJa / TaTo

LaraM / Cucumber / B
acs / Kennel

formerly known as Mr. Joyful, MUFFIN MONSTER, S.T.A.R. and Cucumber_Conny.
Qalahari is offline  
Closed Thread

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Image Verification
Please enter the six letters or digits that appear in the image opposite.

Registration Image

Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome