Fed Cup Thread : WGII: Deutschland - Frankreich in Limoges! 09.-10.Februar - Page 118 - TennisForum.com

 
LinkBack Thread Tools
post #1756 of 5008 (permalink) Old Jan 22nd, 2012, 12:22 PM
Senior Member
 
Join Date: Aug 2011
Posts: 2,247
                     
Re: Fed Cup Thread : Deutschland - Tschechien in Stuttgart! 4.-5.Februar

Ich hatte ja bis gestern die kleine Hoffnung, dass wenn Görges sich halbwegs anständig gegen Radwanska schlägt, sie eine Chance auf das Einzel hätte. Aber nach dem, was sie gestern abgeliefert hat, muss man sich ja schon für das Doppel ernste Gedanken machen...
Dispeker is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #1757 of 5008 (permalink) Old Jan 22nd, 2012, 12:31 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,167
                     
Re: Fed Cup Thread : Deutschland - Tschechien in Stuttgart! 4.-5.Februar

Wenn man mal ein Vergleich der 3 möglichen Kandidatinnen für die 2. Einzelspielerin bei deren Niederlagen in Melbourne macht :

Görges: 1:6 1:6 gegen Radwanska in 54 Min.
Kerber: 1:6 2:6 gegen Sharapova in 1:27h
Barthel: 2:6 4:6 gegen Azarenka in 1:28h

Da hat sich Barthel eigentlich noch am besten verkauft.
mk27 is offline  
post #1758 of 5008 (permalink) Old Jan 22nd, 2012, 12:35 PM
Senior Member
 
Johnbert's Avatar
 
Join Date: Jul 2011
Posts: 5,822
                     
Re: Fed Cup Thread : Deutschland - Tschechien in Stuttgart! 4.-5.Februar

also nach dem match gestern hat sich jule mmn leider für den fedcup als einzelstarterin disqualifiziert

das ging ja auf keine kuhhaut. bine ist klar gesetzt, daneben würde ich mona barthel aufstellen. kerber als ersatz, jule im doppel mit bine...
Johnbert is offline  
post #1759 of 5008 (permalink) Old Jan 22nd, 2012, 12:41 PM
Senior Member
 
Join Date: Aug 2011
Posts: 2,247
                     
Re: Fed Cup Thread : Deutschland - Tschechien in Stuttgart! 4.-5.Februar

Ich glaube, wir sind uns quasi alle hier einig, dass Barthel die beste Option für das 2. Einzel wäre.
Dispeker is offline  
post #1760 of 5008 (permalink) Old Jan 22nd, 2012, 01:13 PM
Senior Member
 
CillyUltra's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 6,670
                     
Re: Fed Cup Thread : Deutschland - Tschechien in Stuttgart! 4.-5.Februar

Barthel wäre aber auch ein Risiko. Das weiss niemand, wie sie mit dem Druck klar kommt und ob sie die Leistungen jetzt gleich bestätigen kann. Bei ihr ist mir sowieso schon wieder zu viel Hype im Spiel. Görges hat im letzten Jahr ein entscheidendes und vorentscheidendes Einzel gewonnen, dass muss man auch erstmal schaffen. Kerber war im Vorfeld insgesamt nicht so viel stärker als Görges, wenn man deren Krankheit noch mit berücksichtigt, zudem hat sie seit 4 Jahren nicht gespielt. Da möchte ich jetzt nicht in Rittners Haut stecken. Beim Doppel ist es ja auch schwierig. Das Görges/ALG stärker ist als Görges/Kerber oder Görges/Barthel dürfte wohl klar sein. Dann müssten aber entweder Barthel oder Kerber zu Hause bleiben, was bei Letzterer extrem unfair wäre, nachdem sie seit den US Open schon gefühltes Teammitglied war.

Sabine Lisicki Andrea Petkovic Julia Görges
CillyUltra is offline  
post #1761 of 5008 (permalink) Old Jan 22nd, 2012, 01:25 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,167
                     
Re: Fed Cup Thread : Deutschland - Tschechien in Stuttgart! 4.-5.Februar

Die Gegnerinnen von Görges hießen aber Oudin und Zec-Peskiric, also eigentlich nur einen Fed Cup Sieg gegen eine Top 100 Spielerin, die inzwischen komplett abgestürzt ist.
Von der Bilanz nehmen sich Barthel, Görges und Kerber nichts, da Kerber halt auch bislang nichts gerissen hat im Fed Cup und Barthel dort noch nie gespielt hat.

Wer letztlich gegen Kvitova am 1.Tag verliert, ist jetzt doch auch egal, da kann man dann auch eine Barthel spielen lassen. Wenn sie es ganz schlecht macht, kann man immer noch am Sonntag wechseln.

Das stärkste Doppel ist mMn Görges/Lisicki, was ja perfekt passen würden, wenn Görges kein Einzel am Sonntag spielt.
mk27 is offline  
post #1762 of 5008 (permalink) Old Jan 22nd, 2012, 01:32 PM
Senior Member
 
Join Date: Oct 2006
Posts: 316
                     
Re: Fed Cup Thread : Deutschland - Tschechien in Stuttgart! 4.-5.Februar

Quote:
Originally Posted by Dispeker View Post
Ich glaube, wir sind uns quasi alle hier einig, dass Barthel die beste Option für das 2. Einzel wäre.
Das würde ich nicht unterschreiben. Auf langsamen Teppich mit hoch abspringenden Bällen sehe ich Görges und Kerber deutlich im Vorteil!
Zudem ist das erste FedCupSpiel immer sehr emotional. Barthel hat hier aber auch gezeigt (erstes Finale z.B.), dass sie sehr souverän spielt in spannenden Situationen.

H2H
Kerber - Zahlavova 2:0
Kerber - Benesova 1:0
Kerber - Hradecka 2:0

Görges - Zahlavova 2:1
Görges - Hradecka 2:1
Görges - Benesova 0:1

Barthel - Zahlavova1:0
Barthel - Hradecka 1:0

H2H zeigt oft schon die Richtung, wie Spielweise zueinander stehen. Demnach wäre Kerber mit einem 5:0 ggü der Tschechinnen die beste Wahl.
Sie hat seit Dallas auch eine ziemlich konstante Leistung, was man zB von Görges gar nicht behaupten kann.

I'm here for the Germans
traxillo is offline  
post #1763 of 5008 (permalink) Old Jan 22nd, 2012, 02:13 PM
Senior Member
 
CillyUltra's Avatar
 
Join Date: Sep 2010
Posts: 6,670
                     
Re: Fed Cup Thread : Deutschland - Tschechien in Stuttgart! 4.-5.Februar

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Die Gegnerinnen von Görges hießen aber Oudin und Zec-Peskiric, also eigentlich nur einen Fed Cup Sieg gegen eine Top 100 Spielerin, die inzwischen komplett abgestürzt ist.
Die Gegnerinnen spielen keine Rolle, wenn sie wie in der Begegnung gegen Slowenien gewinnen muss, eine Situation die es auf der Tour sonst nicht gibt.

Quote:
Originally Posted by mk27 View Post
Das stärkste Doppel ist mMn Görges/Lisicki, was ja perfekt passen würden, wenn Görges kein Einzel am Sonntag spielt.
Lisicki wird nicht beide Einzel und Doppel spielen, dass sehe ich ähnlich wie Michael. Außerdem haben Lisicki/Görges null Erfahrung.

Sabine Lisicki Andrea Petkovic Julia Görges
CillyUltra is offline  
post #1764 of 5008 (permalink) Old Jan 22nd, 2012, 02:20 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,167
                     
Re: Fed Cup Thread : Deutschland - Tschechien in Stuttgart! 4.-5.Februar

Quote:
Originally Posted by CillyUltra View Post
Die Gegnerinnen spielen keine Rolle, wenn sie wie in der Begegnung gegen Slowenien gewinnen muss, eine Situation die es auf der Tour sonst nicht gibt.
Nur sind Gegnerinnen wie Benesova oder Hradecka mindestens 2 Klassen stärker als die beiden anderen.


Quote:
Originally Posted by CillyUltra View Post
Lisicki wird nicht beide Einzel und Doppel spielen, dass sehe ich ähnlich wie Michael. Außerdem haben Lisicki/Görges null Erfahrung.
Also 2 Einzel und 1 Doppel sollten eigentlich kein Problem sein, sonst hat man aber wirklich ein extremes Fitnessproblem.
Bei nationalen Turnieren müssen teilweise 5 Einzelspiele in 3 Tagen absolviert werden.

Grönefeld und Lisicki hatten in Frankfurt 2009 auch keine Erfahrung und haben trotzdem gegen Peng/Zheng gewonnen. Lisicki/Stosur hatten vor Stuttgart 2011 auch keine Erfahrung und haben das Turnier gewonnen. Jetzt rächt es sich, dass andauernd Görges mit Petkovic zusammenspielen will, warum auch immer. Für London sollte man sich da mal was einfallen lassen, denn Görges ist immer noch weit davon entfernt sich dafür zu qualifizieren.
mk27 is offline  
post #1765 of 5008 (permalink) Old Jan 22nd, 2012, 02:27 PM
-LIFETIME MEMBER-
 
matthias's Avatar
 
Join Date: Sep 2001
Posts: 96,146
                     
Re: Fed Cup Thread : Deutschland - Tschechien in Stuttgart! 4.-5.Februar

wir reden von Barthel als mögliche zweite einzelspielerin und Rittner wird sie wahrscheinlich gar nicht mitnehmen

Something was bound to go right sometime today, All these broken pieces fit together to make a perfect picture of us
It got cold and then dark so suddenly and rained, It rained so hard the two of us were the only thing
That we could see for miles and miles
And in the middle of the flood I felt my worth, When you held onto me like I was your little life raft
Please know that you were mine as well
Drops of water hit the ground like God's own tears
And spread out into shapes like Salad bowls and basins and buckets for bailing out the flood
matthias is offline  
post #1766 of 5008 (permalink) Old Jan 22nd, 2012, 02:33 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,167
                     
Re: Fed Cup Thread : Deutschland - Tschechien in Stuttgart! 4.-5.Februar

Könnte auch ein gutes Zeichen sein, dass Rittner die Namen noch nicht genannt hat, obwohl sie das ja eigentlich am Samstag tun wollte. Bis spätestens Mittwoch wird sie es ja machen müssen. Nur wäre ich an Barthels Stelle ziemlich enttäuscht, wenn ich nach einem Turniersieg, einer 3.Runde bei einem GS-Turnier wo ich nur gegen eine absolute Topspielerin gescheitert bin und mit einer Platzierung um 40 im Ranking, nicht für den Fed Cup nominiert werden würde. Vor allem nach dem Ausfall von Petkovic.

Ich glaube, wenn sich Barthel zwischen Paris Quali und Fed Cup entscheiden müsste, würde sie wohl eher ins Fed Cup Team kommen wollen.
mk27 is offline  
post #1767 of 5008 (permalink) Old Jan 22nd, 2012, 03:59 PM
Senior Member
 
Kris's Avatar
 
Join Date: Sep 2001
Posts: 3,761
                     
Re: Fed Cup Thread : Deutschland - Tschechien in Stuttgart! 4.-5.Februar

Lisicki ist gesetzt - ganz klar. Kerber hat nun nach längerer Vakanz, die Möglichkeit wieder für Deutschland im Fed Cup zu spielen. Hier bin ich mir auch zu 100% sicher. Für Görges spricht ihr gutes Spiel in Stuttgart und ihre Doppelerfahrung. Nun komme ich zum letzten Platz im Hinblick auf das Doppel ist wahrscheinlich Grönefeld doch die beste Wahl. Ich denke nicht, dass Barthel die Chance erhält.
Kris is offline  
post #1768 of 5008 (permalink) Old Jan 22nd, 2012, 04:08 PM
Helpful User
 
Michael!'s Avatar
 
Join Date: Sep 2007
Location: South Germany
Posts: 58,293
                     
Re: Fed Cup Thread : Deutschland - Tschechien in Stuttgart! 4.-5.Februar

Also wie gesagt, ob Sabine wirklich fit genug ist für 2 Einzel + Doppel, das weiß ich wirklich nicht, kommt aber natürlich auch einfach darauf an wie das Spiel ausgeht, sollte sie glatt gewinnen, wird sie natürlich auch noch voller Energie für´s Doppel sein, gibt es den Abschuss wird es sicher nicht so einfach werden für sie, sich wieder für´s Doppel zu motivieren und bei einem langen Match müsste man eben abwarten ob die Fitness reicht, deshalb geht hier Rittner eventuell auf Nummer sicher und nimmt eben ALG als feste Doppelgröße mit.

Aber sehe ich ähnlich wie Cilly hier, wie gesagt, Lisicki ist klar, aber Kerber hat eben im FedCup bisher auch nie überzeugt, da gab es 2007/2008 Niederlagen gegen Jozami,Takao und die damals noch sehr junge Morita. Dafür machte sie in den letzten Monaten natürlich den besseren Eindruck als Görges. Es ist einfach wichtig, dass die zweite Einzelspielerin der Tschechen von Kerber oder Görges geschlagen wird, mehr kann man nicht erwarten. Eine Lisicki hat die Möglichkeiten eine Kvitova zu schlagen, aber einfach wird das sicher auch nicht werden.

Wenn man es neutral sieht, müsste Rittner an Tag 1 eine Kerber spielen lassen, das ist klar, ob die dann aber auch wirklich überzeugen kann und die Ruhe behält....abwarten! Eine Barthel gleich als zweite Einzelspielerin aufstellen, das wird Rittner nicht machen, selbst wenn sie nominiert wird, das würde mich schon sehr überraschen, das würde einfach zu schnell gehen, kann ich mir nicht vorstellen!
Michael! is offline  
post #1769 of 5008 (permalink) Old Jan 22nd, 2012, 04:18 PM
Senior Member
 
Join Date: Aug 2011
Posts: 2,247
                     
Re: Fed Cup Thread : Deutschland - Tschechien in Stuttgart! 4.-5.Februar

Quote:
Originally Posted by traxillo View Post
Das würde ich nicht unterschreiben. Auf langsamen Teppich mit hoch abspringenden Bällen sehe ich Görges und Kerber deutlich im Vorteil!
Es wurde auch im Vorfeld der AO gesagt, dass der Plexicushion Görges Spiel entgegen kommen würde. Ich habe davon, ehrlich gesagt, wenig bis gar nichts sehen können (Sie hat mich sogar bei den USO spielerisch mehr überzeugt). Warum sollte das in Stuttgart anders sein?

Mit Kerbers Spiel kenne ich mich nicht wirklich aus, aber Fakt ist, Mona hat sie glatt auf einem ähnlich langsamen Belag wie in Melbourne erst kürzlich geschlagen. Gut, eine Schwalbe macht noch keinen Sommer, aber dennoch sehe ich Mona zur Zeit nen Ticken stärker als Kerber.

Quote:
Zudem ist das erste FedCupSpiel immer sehr emotional. Barthel hat hier aber auch gezeigt (erstes Finale z.B.), dass sie sehr souverän spielt in spannenden Situationen.

H2H
Kerber - Zahlavova 2:0
Kerber - Benesova 1:0
Kerber - Hradecka 2:0

Görges - Zahlavova 2:1
Görges - Hradecka 2:1
Görges - Benesova 0:1

Barthel - Zahlavova1:0
Barthel - Hradecka 1:0

H2H zeigt oft schon die Richtung, wie Spielweise zueinander stehen. Demnach wäre Kerber mit einem 5:0 ggü der Tschechinnen die beste Wahl.
Sie hat seit Dallas auch eine ziemlich konstante Leistung, was man zB von Görges gar nicht behaupten kann.
Gut, Kerbers Erfolge gegen die Tschechinnen liegen teilweise auch schon 3 Jahre zurück. Aber ich geb dir recht, angesichts dieser Ergebnisse wäre sie sicherlich keine schlechte Option. Mona hat aber offensichtlich auch ne 100%ige Erfolgsquote, zudem sind ihre Erfolge "frischer". Also ich bleibe dabei, für mich wäre sie Kerber vorzuziehen. Ist aber, wie gesagt, meine persönliche Meinung.
Dispeker is offline  
post #1770 of 5008 (permalink) Old Jan 22nd, 2012, 04:28 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,167
                     
Re: Fed Cup Thread : Deutschland - Tschechien in Stuttgart! 4.-5.Februar

Man sollte nur eines bedenken, dass das Doppel im Fed Cup ja nur bei einem 2:2 eine Rolle spielt. Im Gegensatz dazu spielt es beim Davis Cup immer eine Rolle. Ich halte es nach wie vor für unnötig eine drittklassige Doppelspielerin wie Grönefeld dafür extra mitzunehmen, wenn man mit Lisicki und Görges sogar 2 wesentlich stärkere Damen im Doppel zur Verfügung hat.

Grönefeld wird im neuen Doppel-Ranking nach den AO hinter einer Jasmin Wöhr geführt werden. Damit wäre sie dann sogar nur noch die deutsche Nummer 4 im Doppel-Ranking und bald könnte sie auch noch hinter Barrois zurückfallen.
mk27 is offline  
Closed Thread

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Human Verification

In order to verify that you are a human and not a spam bot, please enter the answer into the following box below based on the instructions contained in the graphic.



Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome