Mona Barthel - Page 257 - TennisForum.com

 
LinkBack Thread Tools
post #3841 of 5149 (permalink) Old Aug 15th, 2012, 07:36 PM
AO16 Champ & Silver Medalist.
 
Kerber Counter's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 32,186
                     
Re: Mona Barthel

Mona.
Watching her choke again and again is really painful but hopefully things will go her way next time (That won't happen unless she improves though).


Angelique Kerber 2016 Australian Open Champion
♥ Barthel ♥ Pliskova ♥ Shvedova ♥ Pavly ♥ Garcia ♥ Muguruza ♥ Radwanska ♥ Halep ♥
Kerber Counter is offline  
Sponsored Links
Advertisement
 
post #3842 of 5149 (permalink) Old Aug 15th, 2012, 07:37 PM
Senior Member
 
Join Date: Nov 2011
Posts: 1,020
                     
Re: Mona Barthel

Another loss to top-player with 57 or 67 in the third set.. Mona
Holdsworth is offline  
post #3843 of 5149 (permalink) Old Aug 15th, 2012, 07:40 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2012
Posts: 334
 
Re: Mona Barthel

Das 4:9 in der 3-Satz-Bilanz sieht zwar schlecht auch, aber ich finde, dass das nichts aussagt. Man sollte nicht vergessen, dass sie 5 enge 3-Satz-Matches gegen Spielerinnen hatte, die aktuell Top 7 der Welt bzw. Top 6 im Race sind (2*Azaranka, Kerber, Radwanska, Kvitova). Klar hätte sie die Spiele auch alle gewinnen können (vielleicht sogar müssen), aber wer sonst kann das schon aufweisen, insbesondere wenn man bedenkt, dass sie am Jahresanfang noch ein Nobody war.
Tennisgucker is offline  
post #3844 of 5149 (permalink) Old Aug 15th, 2012, 07:51 PM
Senior Member
 
Join Date: May 2011
Posts: 6,135
                     
Re: Mona Barthel

Quote:
Originally Posted by tennisfreak13 View Post
Ja stimmt leider. Allerdings ist sie zumindest so gut dass sie es dann wieder verlieren kann. Wäre echt interessant gewesen wie sich das Jahr entwickelt hätte wenn sie mal eins dieser Sagenumwogenen Azarenka Spiele gewonnen hätte. Aber man wird es nicht erfahren.
Vielleicht sollte sie sich mal an Sharapova versuchen. Das hat für Kerber und Lisicki dieses Jahr ja ganz gut geklappt.
Mona ist eine von den "inconsistent players".
Was diese Spieler angeht ist es sehr schwer zu sagen wann, ob und wie der Knoten platzt, oder was denen mehr Sicherheit auf dem Platz gibt.
Ob das ein Erfolg gegen Azarenka in z.B. in Stuttgart gebracht hätte, weiss ich nicht. Die Zusammenhänge sind halt nicht einfach.
Mit Intelligenz hat das aber anscheinend rein gar nichts zu tun, vielleicht steht die da eher noch im Weg.
Diese Schwäche hat mit Willenskraft und Entschlossenheit zu tun und die kann man natürlich am besten auf dem Platz unter Beweis stellen und mit dieser Erfahrung dann insgesamt besser entwickeln.
Sollte man zumindest meinen.
Manche Spielerinnen, wie Görges (Radwanska bei Olympia)
oder Cirstea (Wahnsinnsturnier in Stanford), schaffen den "Durchbruch" auch nicht, wenn sie vermeidliche Angstgegner oder scheinbar zu starke Gegnerinnen dann mal geschlagen haben.

Im Umfeld besteht wohl Handlungsbedarf, siehe Mutter Hannelore`s Pausenkommentare auch heute wieder, aber das muss natürlich von Mona selbst kommen.
joy division is offline  
post #3845 of 5149 (permalink) Old Aug 15th, 2012, 08:01 PM
Senior Member
 
Join Date: Jan 2002
Posts: 38,167
                     
Re: Mona Barthel

Vielleicht braucht sie einfach noch eine Weile, ist immerhin ihr 1.Jahr auf der WTA-Tour und sie ist von den Punkten her gesehen nahezu auf Augenhöhe mit Görges und Lisicki. Aber eigentlich bräuchte sie wirklich dringend einen erfahrenen Coach. Aus meiner Sicht wird das nächste Jahr entscheiden, wohin ihr Weg führen wird.

Jetzt New Haven, bei ihrem "Losglück" wartet Radwanska oder Wozniacki in der 2.Runde.
mk27 is offline  
post #3846 of 5149 (permalink) Old Aug 15th, 2012, 08:04 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2012
Posts: 334
 
Re: Mona Barthel

Noch etwas. Ich weiß nicht genau, wo ich das am besten hinschreiben soll, aber da Monas Spiel mal wieder ein gutes Beispiel gegeben hat für das, was ich sagen will, schreibe ich es hier:
Wenn ich mir die deutsche Topspielerinnen in diesem Jahr so generell anschaue, bekomme ich folgenden Einduck: So idiotisch das jetzt klingen mag, aber Kerbers Vorteil gegenüber den anderen (Petkovic mal ausgenommen) scheint zu sein, dass sie gerade KEIN besonderes Talent besitzt. Barthel, Lisicki und Görges können viele Gegnerinnen schon allein wegen ihrer überlegenen Fähigkeiten vom Platz fegen. Kerber muss für ihre Siege kämpfen, egal ob sie gegen die Nummer 1 oder die Nummer 100 spielt. Andersherum hat sie dann aber auch weitaus weniger Probleme mit engen Matches als die anderen.
Eine Görges hätte bei dem Spiel heute wahrscheinlich Mitte des zweiten Satzes mal wieder ihr Gehirn ausgeschaltet.
Bei einer Lisicki hätte es gut sein können, dass sie ähnlich verloren hätte wie Barthel heute.
Eine Kerber hätte das Match höchstwahrscheinlich gewonnen.
Tennisgucker is offline  
post #3847 of 5149 (permalink) Old Aug 15th, 2012, 08:14 PM
Senior Member
 
tennisfreak13's Avatar
 
Join Date: Apr 2012
Posts: 10,862
                     
Re: Mona Barthel

Manchmal hab ich das Gefühl für Mona wäre es besser, wenn ihre Mutter nicht auf den Platz kommt. Besonders, wenn es eigentlich gerade ganz gut läuft.
tennisfreak13 is online now  
post #3848 of 5149 (permalink) Old Aug 15th, 2012, 08:24 PM
Senior Member
 
Join Date: May 2011
Posts: 6,135
                     
Re: Mona Barthel

Quote:
Originally Posted by Tennisgucker View Post
Noch etwas. Ich weiß nicht genau, wo ich das am besten hinschreiben soll, aber da Monas Spiel mal wieder ein gutes Beispiel gegeben hat für das, was ich sagen will, schreibe ich es hier:
Wenn ich mir die deutsche Topspielerinnen in diesem Jahr so generell anschaue, bekomme ich folgenden Einduck: So idiotisch das jetzt klingen mag, aber Kerbers Vorteil gegenüber den anderen (Petkovic mal ausgenommen) scheint zu sein, dass sie gerade KEIN besonderes Talent besitzt. Barthel, Lisicki und Görges können viele Gegnerinnen schon allein wegen ihrer überlegenen Fähigkeiten vom Platz fegen. Kerber muss für ihre Siege kämpfen, egal ob sie gegen die Nummer 1 oder die Nummer 100 spielt. Andersherum hat sie dann aber auch weitaus weniger Probleme mit engen Matches als die anderen.
Eine Görges hätte bei dem Spiel heute wahrscheinlich Mitte des zweiten Satzes mal wieder ihr Gehirn ausgeschaltet.
Bei einer Lisicki hätte es gut sein können, dass sie ähnlich verloren hätte wie Barthel heute.
Eine Kerber hätte das Match höchstwahrscheinlich gewonnen.
Muss kann sich auch mal fragen was Talent heisst.

Angie kann nicht so viel Druck aufbauen mit ihren Schlägen wie die andern von dir genannten Spielerinnen, aber sie hat z.B. sehr große Fähigkeiten im Defensiv- und Konterspiel.
Vielleicht ist es auch nicht nur das Resultat einer persönlichen Entwicklung, sondern auch eine Art mentales "Talent", das sie ihre Möglichkeiten umsetzen kann, wenn`s drauf ankommt.
Ich denke auch das sie heute gewonnen hätte, obwohl sie insgesamt nach dem anstrengenden und erfolgreichen Jahr langsam müde zu werden scheint.
joy division is offline  
post #3849 of 5149 (permalink) Old Aug 15th, 2012, 08:29 PM
Senior Member
 
Join Date: May 2011
Posts: 6,135
                     
Re: Mona Barthel

Quote:
Originally Posted by tennisfreak13 View Post
Manchmal hab ich das Gefühl für Mona wäre es besser, wenn ihre Mutter nicht auf den Platz kommt. Besonders, wenn es eigentlich gerade ganz gut läuft.
Es liegt eigentlich ziemlich auf der Hand, das sie nur zum Händchen halten kommt.
Wobei sie heute wohl anscheinend mehr unter der Hitze gelitten hat als Mona auf dem Platz, bei dem was sie gesagt hat.
joy division is offline  
post #3850 of 5149 (permalink) Old Aug 15th, 2012, 08:51 PM
-LIFETIME MEMBER-
 
matthias's Avatar
 
Join Date: Sep 2001
Posts: 96,146
                     
Re: Mona Barthel

matthias is offline  
post #3851 of 5149 (permalink) Old Aug 15th, 2012, 09:01 PM
Junior Member
 
Join Date: Jan 2012
Posts: 29
                     
Re: Mona Barthel

Quote:
Originally Posted by joy division View Post
Es liegt eigentlich ziemlich auf der Hand, das sie nur zum Händchen halten kommt.
Wobei sie heute wohl anscheinend mehr unter der Hitze gelitten hat als Mona auf dem Platz, bei dem was sie gesagt hat.
Vor Beginn des dritten Satzes war aber deutlich zu hören, dass Mona ihre Mutter relativ viel gefragt hat ("was ist mit dem Aufschlag ?" "Wie ist die Rückhand" "Was mache ich mit Kvitovas erstem Aufschlag" / Antowrt der Mutter: Mehr Konzentration vor dem eigenen ersten Aufschlag; Rückhand soweit gut; Return auf den ersten lang ins Feld spielen.) Man hatte schon den Eindruck, dass Mona verunsichert war und Infos wollte
hajoundco is offline  
post #3852 of 5149 (permalink) Old Aug 15th, 2012, 09:24 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2012
Posts: 249
                     
Re: Mona Barthel

Quote:
Originally Posted by hajoundco View Post
Vor Beginn des dritten Satzes war aber deutlich zu hören, dass Mona ihre Mutter relativ viel gefragt hat ("was ist mit dem Aufschlag ?" "Wie ist die Rückhand" "Was mache ich mit Kvitovas erstem Aufschlag" / Antowrt der Mutter: Mehr Konzentration vor dem eigenen ersten Aufschlag; Rückhand soweit gut; Return auf den ersten lang ins Feld spielen.) Man hatte schon den Eindruck, dass Mona verunsichert war und Infos wollte
Klar, daß sie manchmal verunsichert ist, zumal sie erst 1 Jahr auf der WTA-Tour spielt. Das ist ganz normal und ok. Aber gerade deshalb braucht sie ja einen erfahrenen Coach !!!
Was mir noch auffällt bei ihr: Wenn der 1. Aufschlag nicht kommt (heute unter 50%), dann muß ich halt mal 10% Tempo rausnehmen! Sowas sind Dinge, die einem ein Coach sagen könnte. Das Händchen halten der Mutter beim Pausentee hilft da nicht weiter!
Yukon62 is offline  
post #3853 of 5149 (permalink) Old Aug 15th, 2012, 09:29 PM
Senior Member
 
Join Date: Jul 2012
Posts: 249
                     
Re: Mona Barthel

Quote:
Originally Posted by Tennisgucker View Post
Noch etwas. Ich weiß nicht genau, wo ich das am besten hinschreiben soll, aber da Monas Spiel mal wieder ein gutes Beispiel gegeben hat für das, was ich sagen will, schreibe ich es hier:
Wenn ich mir die deutsche Topspielerinnen in diesem Jahr so generell anschaue, bekomme ich folgenden Einduck: So idiotisch das jetzt klingen mag, aber Kerbers Vorteil gegenüber den anderen (Petkovic mal ausgenommen) scheint zu sein, dass sie gerade KEIN besonderes Talent besitzt. Barthel, Lisicki und Görges können viele Gegnerinnen schon allein wegen ihrer überlegenen Fähigkeiten vom Platz fegen. Kerber muss für ihre Siege kämpfen, egal ob sie gegen die Nummer 1 oder die Nummer 100 spielt. Andersherum hat sie dann aber auch weitaus weniger Probleme mit engen Matches als die anderen.
Eine Görges hätte bei dem Spiel heute wahrscheinlich Mitte des zweiten Satzes mal wieder ihr Gehirn ausgeschaltet.
Bei einer Lisicki hätte es gut sein können, dass sie ähnlich verloren hätte wie Barthel heute.
Eine Kerber hätte das Match höchstwahrscheinlich gewonnen.
Ich denke, der Unterschied zwischen Kerber / Petko und denn anderen 3 deutschen Top-Girls liegt in der Beinarbeit. Und die haben sie sich in der Schüttler-Waske-Akademie erarbeitet. Zufall ?
Yukon62 is offline  
post #3854 of 5149 (permalink) Old Aug 15th, 2012, 09:44 PM
AO16 Champ & Silver Medalist.
 
Kerber Counter's Avatar
 
Join Date: Aug 2009
Posts: 32,186
                     
Re: Mona Barthel

I said this before and I will say it again. Mona needs a good coach.


Angelique Kerber 2016 Australian Open Champion
♥ Barthel ♥ Pliskova ♥ Shvedova ♥ Pavly ♥ Garcia ♥ Muguruza ♥ Radwanska ♥ Halep ♥
Kerber Counter is offline  
post #3855 of 5149 (permalink) Old Aug 15th, 2012, 09:53 PM
Senior Member
 
Join Date: May 2011
Posts: 6,135
                     
Re: Mona Barthel

Quote:
Originally Posted by Kanda. View Post
I said this before and I will say it again. Mona needs a good coach.
Unlucky for you we all are writing in German right now here.
I can tell you that most of us agree with you at this point.
joy division is offline  
Closed Thread

Quick Reply
Message:
Options

Register Now



In order to be able to post messages on the TennisForum.com forums, you must first register.
Please enter your desired user name, your email address and other required details in the form below.

User Name:
Password
Please enter a password for your user account. Note that passwords are case-sensitive.

Password:


Confirm Password:
Email Address
Please enter a valid email address for yourself.

Email Address:
OR

Log-in









Human Verification

In order to verify that you are a human and not a spam bot, please enter the answer into the following box below based on the instructions contained in the graphic.



Thread Tools
Show Printable Version Show Printable Version
Email this Page Email this Page



Posting Rules  
You may not post new threads
You may post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On

 
For the best viewing experience please update your browser to Google Chrome